Fritzbox: DHCP-IP Problems

Problem:Probleme mit IP-Adressvergabe ueber DHCP, wenn auf dem gleichen Rechner unterschiedliche Betriebssysteme laufen 

Beschreibung:
Wird ein Rechner mal unter Linux und mal unter Windows betrieben, so kann es passieren, dass der Rechner unter einem der beiden Systemen keine IP-Adresse mehr zugewiesen bekommt.

Waehlt man sich per Telnet auf der Fritzbox ein, so sieht man dort die Fehlermeldung „DHCPD no lease found“. Um dieses Problem zu vermeiden, muss der DHCP- Client unter Linux wie folgt korrekt konfiguriert werden:

Loesung :
In der dhclient.conf des Client-Rechners muss „send dhcp-client-identifier 01:Error-Report: Under the fritzbox router is a Bug appeared

Description:
If you run two different OS on one and the same pc, working with DHCP-Clients, the router will stop sending the updated ip addresses to the pc, cause its logged in leases-file.

Solution:
To solve it edit dhclient.conf and add lines above with the pc mac address-forcing, clear data inside multid.leases and reboot the router.